Gospelday 2017 - Choraktionstag gegen Hunger und Armut

1 Song – 250 Orte – 10.000 Stimmen

Sing mit in einem gigantischen Chor: am Samstag 16. September 2017 um 12:00 Uhr – wo? Überall. In ganz Deutschland. Wir machen aufmerksam auf die Ungerechtigkeiten der Welt und geben denen eine Stimme, die selber keine haben. Hunderte Chöre stellen sich auf die Straße und auf öffentliche Plätze und singen gemeinsam den Gospelday-Song von Hans-Christian Jochimsen. Mit Gospel machen wir aufmerksam auf Hunger, Armut und Sklaverei. Heute gibt es mehr Sklaven als jemals zuvor. Armut macht Menschen empfänglich für falsche Versprechen. Weltweit werden mehr als 45 Millionen Menschen zur Arbeit gezwungen – viele sind noch Kinder.

Was kann ich dagegen schon tun? Alleine nur wenig! Aber: in Deutschland singen 100.000 Menschen Gospel. Unser Publikum geht jedes Jahr in die Millionen. Was für eine Chance! Gemeinsam können wir die Welt verändern – Mit emotionalen Flashmobs im Einkaufszentrum, verrückten Choraktionen in der Straßenbahn und Konzerten auf Brücken oder vor Schlössern. Die Aktion „Gospel für eine gerechtere Welt“ freut sich schon auf viele engagierte Chöre und mitreißende Musik!

Der Gospelday-Song "Who Cares" zum Anhören

Mitmachen

Meldet Euren Chor an – für Eure Teilnahme erhaltet ihr kostenloses Werbe- und Pressematerial:

  • 30 Plakate Gospelday A3 (mit Eindruckfeld für den Auftrittsort)
  • 200 Flyer zur Vorankündigung und für den Gospelday (mit Eindruckfeld für den Auftrittsort)
  • Pressemitteilung

Auf Bestellung schicken wir Dir auch:

  • Weiteres oder auch weniger Material
  • Plakate Gospelday in A1
  • Ein Standardpaket mit Informationsmaterial unserer Partner
  • Informationsmaterial und Spendendosen zum Spendenprojekt in Bangladesch von Brot für die Welt.

Vergesst nicht Euren Auftrittsort anzugeben! Wir werden eine Karte mit Standorten veröffentlichen, damit Euer Publikum weiß, wo es Euch sehen und hören kann.


Bestellt jetzt das Songbook mit dem Gospelday-Song von Hans Christian Jochimsen und weiteren Songs für eine Schutzgebühr von 1 € (zzgl. Versand) per Mail an service(at)creative-kirche.de

Die Aktion

Der Gospelday - Choraktionstag gegen Hunger und Armut - soll auf die Ungerechtigkeit in der Welt aufmerksam machen und Perspektiven vermitteln. Er ist Teil der Aktion Gospel für eine gerechtere Welt, einer Initiative von Brot für die Welt - dem Evangelischen Entwicklungsdienst und der Stiftung Creative Kirche in Witten. Partner ist der Versicherer im Raum der Kirchen - Bruderhilfe Pax Familienfürsorge. Die bundesweite Gospelaktion startete 2010. Mehr Infos findet ihr hier.
 

"Gott breitet den Himmel aus und geht auf den Wogen des Meers. Er macht den großen Wagen am Himmel und den Orion und das Siebengestirn und die Sterne des Südens."

Hiob 9,8.9

Facebook Icon
YouTube Icon

News

23.05.2017 Deine Wunsch-Referenten 2018

Das Gefühl, zusammen mit rund 4.500 Anderen zu singen, macht für viele den Gospelkirchentag aus. Angeleitet werden die Singbegeisterten von bekannten...

mehr

24.02.2017 Der Gospelday-Song 2017: "Who Cares"

Freut Euch auf den neuen Song von Hans Christian Jochimsen!

mehr

22.02.2017 Projektleitung Jugendchorarbeit gesucht!

Werde Teil der Creativen Kirche!

mehr

20.02.2017 FSJ bei der Stiftung Creative Kirche

Zur Vorbereitung des 9. Internationalen Gospelkirchentags 2018 suchen wir für die Geschäftsstelle in Witten einen Interessenten für ein FSJ / BFD

mehr

Newsletter

HerrFrau
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Unser Partner